TAKE ACTION. BUY SOCIAL. CREATE CHANGE.

Lebenshilfe Bad Dürkheim

Die Lebenshilfe Bad Dürkheim wurde 1965 gegründet. Eltern und Freunde geistig behinderter Menschen, sowie Fachkräfte aus der sozialen Arbeit schlossen sich zu einem Selbsthilfeverein zusammen. Daraus entwickelte sich eine Solidargemeinschaft von Menschen mit geistiger Behinderung, Eltern, Angehörigen, Freunden und Förderern, sowie den hauptamtlichen Mitarbeitern.

Das Ziel der Lebenshilfe Bad Dürkheim ist es, den Menschen mit geistiger Behinderung einen Lebensraum innerhalb der Gesellschaft zu schaffen und zu sichern, sowie die Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu fördern, damit sie ihr Leben soweit wie möglich eigenständig führen können.
So sind im Weinbau 35 Menschen mit geistiger Behinderung zusammen mit 6 Fachkräften beschäftigt. Dieses Winzerteam bewirtschaftet mittlerweile 23 ha Rebfläche an der Mittelhaardt, darunter knapp 3 ha rekultivierte historische Terrassenweinberge, auf die sie besonders stolz sind. Zusammen mit dem Demeter-Bauernhof in Altleiningen gehört der Weinbau der Lebenshilfe zu den Pionieren des Öko/BIO-Landbaus in der Pfalz.